Wir sind hier: Home > Management > News & Spielberichte BFV > Newsmeldung

Die U15 gewinnt das 33. Internationale U15 Osterturnier in Muttenz

Mit lediglich einem Gegentreffer aus 6 Spielen gewinnt die U15 das Osterturnier in Muttenz....

Mit lediglich einem Gegentreffer aus 6 Spielen gewinnt die U15 das Osterturnier in Muttenz und schlägt im Finale den Seriensieger FC Basel überraschend mit 1:0 Toren.
 
Unsere Mannschaft – bei welcher mit Anish Das, Jan Hartmann und Lars Zala auch 3 Spieler der FE14 mit dabei waren - zeigt über das gesamte Turnier eine sehr geschlossene Leistung, überzeugt als Einheit auf und auch neben dem Platz. Lediglich der Start in das Turnier misslingt und wir verlieren gegen den SC Kriens etwas unglücklich mit 0:1 Toren. Anschliessend können wir uns steigern und gewinnen gegen die U15 des FC Concordia Basel mit 1:0, ebenso mit 1:0 gegen den FV Lörrach-Brombach und im letzten Gruppenspiel gar mit 3:0 Toren gegen die A-Coca-Cola Mannschaft des FC Reinach.
 
Im Halbfinale schlagen wir die U15 des FC Baden mit 1:0 und spielen schliesslich im Finale gegen die U15 des FC Basel, welche die Gruppenphase mit 11:0 Toren und 10 Punkten aus 4 Spielen dominiert hat. Das goldene Tor erzielt Michael Kalberer nach einer kurz ausgeführten Ecke per Kopf zum vielumjubelten 0:1 gegen den Titelverteidiger und nimmt somit die eindrückliche Trophäe mit ins Bündnerland.
 
Die weiteren Torschützen: Larimi, Destani (3), Feusi, Quinto
 
Ein tolles Erlebnis an einem perfekt organisierten Turnier in Muttenz!

KADER: Bisculm Matteo,Capaul Niclas,Das Anish Kumar,Destani Ermal,Feusi Liam,Hartmann Jan,Kaili Leon,Kalberer Michael,Karisik Kevin,Larimi Raman,Näf Timo,
               Quinto Senan,Rhiner Ueli,Schiesser Sven,Schnell Lukas,Weibel Bastian,Wirth Colin,Zala Lars